Toshiba bringt in Kürze das Fitness-Armband WERAM1100

Mit Toshiba springt der nächste Anbieter auf den Wearable-Zug auf. Mit dem WERAM1100 veröffentlichen die Japaner bereits Ende dieses Monats ein Fitness-Armband. Das Fitnessband wird per Bluetooth mit dem Smartphone verbunden und arbeitet als Schrittzähler, zählt verbrannte Kalorien und misst die Schlafphasen.

Das Toshiba WERAM1100 kommt in vier verschiedenen Farben und (schwarz, grau, blau und pink) und soll eine zweiwöchige Akkulaufzeit mit einer einzigen Aufladung bieten. Die Bedienung geht leicht von der Hand und erlaubt verschiedene Voreinstellungen, z. B., zu welchem Moment das morgendliche Frühstück eingenommen wird. Der interne Vibrationsalarm zeigt dann an, wenn bestimmte Ziele erreicht sind (u. a. das täglich Schrittziel).

Erscheinen soll das WEARM1100 Fitness-Armband am 20. August 2014 in Japan, wie Toshiba in einer Pressemitteilung bekannt gibt. Wann das Wearable seinen Weg nach Europa findet, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unbekannt. Möglicherweise feiert es aber schon bei der Internationalen Funkausstellung (IFA) Anfang September seine Premiere.

toshiba_weram1100

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.