Pomodoro Wear – Pomodoro-Technik fürs Handgelenk

Die Pomodoro-Technik ist eine in den 80er Jahren entwickelte Zeitmanagement-Methode, die Arbeit in 25-minütige Abschnitte und dazugehörige Pausenzeiten unterteilt. Die Idee dahinter ist, dass häufige Pausen die geistige Beweglichkeit verbessern.

Bei der Pomdodoro-Technik wird eine Aufgabe schriftlich notiert, ein Wecker auf 25 Minuten gestellt und nach diesen 25 Minuten eine Pause von 5 Minuten gemacht. Alle vier Einheiten wird diese Pause auf 15 bis 20 Minuten verlängert. Eine genaue Erklärung der Pomodoro-Technik bietet Wikipedia.

Doch was hat das Ganze mit Smartwatches zu tun? Mit Pomodoro Wear steht jetzt eine neue App im Google Play Store bereit, mit der die Technik mit der eigenen Android Wear Smartwatch angewendet werden kann. Die App kann kostenlos heruntergeladen werden.

pomodoro_wear

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *