Moto 360 im Moto Maker personalisierbar – z. B. verschiedene Armbänder

Die Motorola Moto 360 ist der heimliche Design-Star unter den bisher angekündigten Smartwatches mit Android Wear als Betriebssystem. Und jetzt sieht es so aus, als ob potentielle Käufer sogar die Wahl zwischen verschiedenen Optionen in Motorolas Design-Baukasten Moto Maker haben.

Auf der Google I/O Entwicklerkonferenz in San Francisco wurde die Moto 360 ausschließlich mit einem Lederarmband verwendet. Es sollen beim Start aber auch Armbänder aus Metall und Gummi erhältlich sein, schreibt die englischsprachige Website Phonearena. Weitere Details zu zusätzlichen Personalisierungsmöglichkeiten liefert der Bericht allerdings nicht. Ein kursierendes Foto (siehe unten) zeigt die Smartwatch aber schon mal mit zwei verschiedenen Armbändern.

Weitere Gerüchte gibt es dahingehend, dass die Motorola Moto 360 zusammen mit dem Smartphone Motorola Moto X+1 auf den Markt kommen wird, das ebenfalls über zahlreiche Personalisierungsoptionen verfügen wird. Das als Veröffentlichungsdatum für die Moto 360 der Spätsommer 2014 angegeben wird, könnte sich der Termin mit dem Startdatum des Smartphones decken.

motorola_moto_360_2

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *