Google aktualisiert Android Wear FAQs & Tipps – die interessantesten Neuerungen

Zum Start einer neuen Android Version oder eines neuen Produkts aktualisiert Google jedes Mal die Dokumentation auf seiner Support-Seite und beantwortet einige Fragen zu möglichen Problemen für Entwickler. So ist es auch jetzt für das Smartwatch-Betriebssystem Android Wear geschehen. So wird beispielsweise erwähnt, dass ein zu großer Abstand zwischen Smartwatch und Smartphone die Verbindung zwischen beiden Geräten abreißen lässt. Sprachbefehle über die Uhr sind dann nicht mehr möglich, während andere Funktionen wie Weckereinstellungen, Kalenderabfragen, Schrittzähler und die Messung der Herzfrequenz weiterhin zur Verfügung stehen.

Außerdem hat Google eine Liste der unterstützten Google Now-Karten veröffentlicht. Die Liste verschiedener Tipps und Tricks für die Interaktion mit der Uhr hält noch einige Leckerbissen bereit, schreibt die US-Website Android Police. So lässt sich das Display der Smartwatch dimmen, indem der Nutzer seine Handfläche so lange über den Screen hält, bis eine leichte Vibration einsetzt. Vibrationsalarme lassen sich grundsätzlich durch eine Wischbewegung von oben nach unten deaktivieren. Die Aktivierung erfolgt hingegen durch eine Wischbewegung von unten nach oben.

Andere interessante Funktionen sind die Möglichkeit, das Smartphone über die Uhr lautlos zu stellen oder der Aufruf der Einstellungen über ein Schlüsselwort. Bisher von Android Wear unterstützte Google Apps sind Google Now, Hangouts, Gmail, Keep, Maps, Play Music und Kalender. Chrome, Drive, Google+, Play Store, Google Photos, Wallet und YouTube werden bisher noch nicht unterstützt.

Darüber hinaus haben die verschiedenen Smartwatches noch einige exklusive Apps: Die LG G Watch verfügt über einen Kompass und eine Weltzeituhr. Die Samsung Gear Live kommt hingegen mit einem Herzfrequenzmesser, einem Kompass und einer Stoppuhr. Android Wear hat allerdings ebenfalls eine native Stoppuhr an Bord.

Alle Infos zu Android Wear können auf der Support-Seite von Google nachgelesen werden (englischsprachig)…

android_wear_2

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *