Samsung sichert sich Gear Store als Marke für Smartwatch Apps

Dass Samsung der Smartwatch- bzw. Wearable-Markt eine steigende Bedeutung beimisst, zeigt sich nicht nur daran, dass man bisher die meisten Smartwatches auf den Markt gebracht hat: Samsung Galaxy Gear, Samsung Gear 2, Samsung Gear 2 Neo und das Fitness-Armband Samsung Gear Fit. Auch die aktuellste Markenanmeldung der Südkoreaner spricht eine eindeutige Sprache.

Denn das Unternehmen hat sich jetzt die Bezeichnungen „The Gear Store“ und „Samsung Gear Store“ gesichert. Dies berichtet die US-Website Android Headlines. Momentan verlinken die Domains noch zur Hauptseite von Samsung, aber das wird sich demnächst bestimmt ändern und es ist davon auszugehen, dass Samsung dort Apps für seine Smartwatches und Fitness-Armbänder bündeln wird. Außerdem wird man hoffen, dass Entwickler sich an die Arbeit für neue Smartwatch Apps machen werden, denn dies ist noch immer einer der größten Hemmschuhe für die Verbreitung von Smarwatches im Massenmarkt.

samsung

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *